Ich habe die Aktivkohlekaterpille ausprobiert, über die alle reden

Ein genauerer Titel für diese Geschichte könnte lauten: "Ich habe versucht, die Aktivkohle-Kater-Pille, über die alle sprechen, zu verwenden, und habe 4 meiner Freunde / Mitbewohner an einem Bachelorette-Wochenende gezwungen, sie mitzunehmen." aber langwierig. Holzkohle war in den letzten Jahren einer der heißesten Inhaltsstoffe für die Hautpflege (Bekämpfung von Akne und Mattheit wie kein anderer), und ihre entgiftende Wirkung ist nicht auf die Haut beschränkt. Die Liste der Errungenschaften von Aktivkohle lautet wie folgt: Sie hellt Zähne auf, reinigt Ihre Haare, fördert einen gesunden Verdauungstrakt, entgiftet Ihr Gesicht und vieles mehr.

Für mich steht Katerprävention ganz oben auf der „and more“ -Liste. Also bin ich zu Whole Foods gegangen (wo ich Chlorophyll-Tropfen gekauft habe, weil ich es bin) Das trendy), holte sich eine Flasche Aktivkohlepillen, um * hoffentlich * einen bevorstehenden und unvermeidlichen Kater zu heilen, und stellte sie auf die härteste Probe: ein Junggesellenwochenende in Vegas. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie es mir ergangen ist.


Zunächst ein kurzer Überblick über die Funktionsweise. Laut Marra St. Clair, staatlich geprüfte Ernährungsberaterin und Gesundheitsberaterin und Mitbegründerin von Project Juice, ist Aktivkohle seit über 10.000 Jahren ein wichtiger Bestandteil der chinesischen, ayurvedischen und westlichen Medizin, um aufzunehmen und zu eliminieren Giftstoffe im Körper, die aus unserer Nahrung und Umwelt stammen. Außerdem erklärt sie: „Aktivkohle kann dazu beitragen, aufgenommenen Giften entgegenzuwirken und die Gesundheit der Verdauung zu verbessern. Es ist ein hochsaugfähiges Material mit Millionen winziger Poren, die das 100-fache des Gewichts der Holzkohle an Toxinen einfangen, binden und entfernen, einschließlich derjenigen, die wir nach dem Trinken von Alkohol einnehmen. “

Während die Aktivkohlepille den Alkohol nicht absorbiert oder Sie daran hindert, beschwipst zu werden (ein Gewinn oder Verlust, je nachdem, wie Sie es betrachten), kann eine Aktivkohlekaterpille verwendet werden kann in der Lage sein, die schlechten Sachen früher auszuführen. Faszinierend.

Ich habe von Leuten gehört, die gleichzeitig bis zu sechs Kohletabletten einnehmen. Die Anweisungen lauteten jedoch "zwei", also tat ich es. Als ich mich schuldig fühlte, als Gänseblümchen frisch aufgewacht zu sein und meine Freunde in nächtlichen Qualen nach dem Club zurückzulassen - und auch die Stichprobengröße meines Experiments erweitern wollte, bot ich sie meinen Mitbewohnern für das Wochenende an.

Wir haben alle unsere kleinen schwarzen Tabletten mit einer angemessenen Mimose abgewaschen (es ist nur eine Spritzen von OJ, habe ich recht?) und machte sich auf den Weg zu den Feierlichkeiten des Tages. Dies beinhaltete größtenteils einen saftigen Brunch, gefolgt von einem noch feuchteren Tag am Pool. (Dies scheint eine angemessene Zeit zu sein, um Sie daran zu erinnern, dass ich auf einer Junggesellenparty war nicht eine genaue Beschreibung meiner typischen Wochenendpläne.)

Die Aktivkohlekaterpillen schmecken nicht schlecht. Sie riechen nicht nach irgendetwas. Sie sind kleiner als Ihr durchschnittliches Multivitaminpräparat. Alles in allem bisher keine Beschwerden. Nun, eine Beschwerde: Sie können Asche auf Ihrer Hand hinterlassen.

Die Feierlichkeiten, die am Nachmittag stattfanden, gingen in den Abend über, und der Abend ging in die späte Nacht über. Unnötig zu erwähnen, dass wir unsere Bachelorette sehr gut gefeiert haben.

Am nächsten Morgen…

Während meine Mitbewohner und ich in der zweiten Runde ein wenig zu spät zum saftigen Brunch gekommen sind, schreibe ich das meiner normalerweise langen Hautpflege-Routine und der Unfähigkeit zu, mich dem Wetter anzupassen (Sandalen am Boden und Fell oben - gut aussehend, nein?), Nicht darauf bestehen, im Bett zu bleiben. Als ich meine Runde beim Brunch machte, war klar, dass der Raum 5802 in einem viel besseren Zustand war als mindestens die Hälfte unserer Gruppe. Einige erzählten von nächtlichen / frühen Ausflügen zur Toilette. Andere tranken gleichzeitig Eiswasser, Diet Coke und Kaffee, während sie sich weigerten, ihre Sonnenbrille abzunehmen.

Ich hingegen bestellte begeistert einen Bellini („bottomless, please“).

Als jemand, der selten von einer Nacht ohne Kopfschmerzen aufwacht, war ich angenehm überrascht, wie normal ich mich fühlte. Vielleicht war es ein Placebo-Effekt, aber ich begann bereits an die Aktivkohlekaterpillen zu glauben. Aber mein Experiment war noch nicht vorbei: Wir hatten noch 24 Stunden in Vegas, und so beschloss ich, mich an Tag zwei meines Katerpräventionsexperiments zu begeben.


Nature’s Way Aktivkohle $ 10 Shop

Am zweiten Tag waren meine Mitbewohner weitaus weniger skeptisch und tatsächlich bestrebt, etwas Holzkohle herauszubekommen. (Denken Sie daran: Dies ist ein Kater Verhütung Werkzeug, kein Kater heilen.)

Die Aktivitäten von Tag zwei waren etwas zahmer als die von Tag eins, obwohl ich vermute, dass unser Gesamtalkoholkonsum gleich war, wenn nicht sogar höher, da wir am zweiten Tag längere Zeit mit dem Trinken verbracht haben. Und es ist nicht so, als hätte ich dieses Wochenende mit Wodka-Limonaden verbracht. Wir sprechen von zuckerhaltigen Mimosen und Cocktails mit Namen wie dem Clooney Mule und So-Dang-Good (es war so verdammt gut, übrigens). Es ist fair zu sagen, dass ich diese kleinen schwarzen Pillen auf die ultimative Probe gestellt habe.

Der nächste Morgen war zugegebenermaßen langsamer als der vorherige. Aber ich fühlte mich mehr müde als verkatert. Nach zwei späten Nächten in Folge ging meine Oma um 21:30 Uhr schlafen. war abgenutzt. Die verbleibenden Partygänger, die sich, ob gut oder schlecht, auf Flügen am späten Nachmittag befanden, machten sich auf den Weg zu einer letzten Mahlzeit.

Sie können denken, nach 48 Stunden Vegas-ing würden wir alle durch den Anblick von Alkohol abgestoßen, aber leider nein. Unsere letzte Mahlzeit bestand aus fünf Runden Mimosen (das beste Verhältnis des Wochenendes), und einige von uns haben vielleicht an diesem Nachmittag weiter getrunken oder nicht.

Jetzt behaupte ich nicht, mich am nächsten Tag wieder zu 100% bei der Arbeit gefühlt zu haben. Aber ich war mehr als alles andere erschöpft. Ich kann ehrlich sagen, dass ich mich das ganze Wochenende über nie verkatert gefühlt habe. Ich habe die anderen Teilnehmer des Experiments konsultiert und sie kamen zu dem gleichen Ergebnis: Aktivkohlepillen wirken, wenn es um die Vorbeugung gegen Kater geht.

Vollständige Offenlegung: Ich halte es für meine Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass Sie keine wissenschaftlichen Studien finden, die diese Behauptungen belegen, wenn Sie "Aktivkohlepillen für Kater" googeln. Aber Sie werden viele Leute finden, die auf die Präventionstaktik schwören. Fazit: Ich weiß nicht, warum sie funktionieren, aber ich weiß, dass ich nie wieder ohne sie zu einer Cocktailparty gehen werde.

Diese Geschichte wurde ursprünglich zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht und wurde seitdem von Erin Jahns aktualisiert.