Wir stellen vor: Alicia Yoon, koreanische Schönheitskorrespondentin von Byrdie

Sie müssen kein Schönheitsredakteur sein, um zu wissen, dass koreanische Schönheitsprodukte den US-amerikanischen Schönheitsmarkt auf den Kopf gestellt haben. Hier waren wir so stolz darauf, endlich Toner und Serum in unsere Hautroutinen zu integrieren, nur um herauszufinden, dass koreanische Frauen die ganze Zeit über ein 10-Stufen-System befolgt haben (und die strahlende Haut, um dies zu beweisen). Plötzlich entstand eine ganz neue Welt. Eine federleichte Creme, die schützt, verbirgt, und liefert Hautvorteile? (Hi, BB!) Eine Flüssigkeit, die Sie auf Ihr Gesicht klopfen und die Feuchtigkeit spendet, ausbalanciert und aufhellt?

(Das wäre übrigens eine Essenz.) Wir wollen Mehr.  

Wir wissen, dass wir nicht die einzigen sind, die von koreanischer Schönheit fasziniert sind. Deshalb freuen wir uns sehr, unseren ersten koreanischen Schönheitskorrespondenten vorzustellen. Alicia Yoon. Sie geht auf Pfirsich & Lilie, eine E-Commerce-Site, auf der sie sorgfältig die besten Schönheitsprodukte aus Korea und darüber hinaus kuratiert, und eine Fülle von Dingen, die mit koreanischer Schönheit zu tun haben - eine Person, die gerne über die Vor- und Nachteile verschiedener Arten von Blättern spricht Masken für Stunden auf einmal (aka unsere Art von Mädchen). Ein paar Mal im Monat informiert sie uns über die neuesten und besten Produkte aus dem Land der Essenzen und Ampullen. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden, wenn die nächste BB Cream auf den Markt kommt.

 Scrollen Sie weiter, um Alicia Yoon kennenzulernen (und finden Sie ihre aktuellen Produktbesessenheiten heraus!)


Erzählen Sie uns von Ihrem Hintergrund. Wie sind Sie zum ersten Mal auf Schönheit aufmerksam geworden?

Yoon: Ich wurde in Seoul geboren und bin dann in die USA gezogen, als ich einer war. Wir haben überall in den USA gelebt, und als ich 12 Jahre alt war, zog meine ganze Familie schließlich nach Korea zurück. Ich bin bis zum College in Seoul aufgewachsen und habe das Glück, diese bikulturelle Erfahrung gemacht zu haben.

Aufgewachsen war ich ein Wildfang - Plattformtauchen war mein ganzes Leben von meinem neunten Lebensjahr bis zur Mitte der Highschool. Ich hatte ein wirklich schlimmes Ekzem, als ich aufwuchs, und das Ein- und Aussteigen aus einem Pool verschlimmerte meine Hautprobleme bis zum Ende. Nach jahrelanger intensiver Ausbildung zum Taucher habe ich mir die Beine schwer verletzt und war ein Jahr lang im Rollstuhl und in der Physiotherapie. Dies beendete effektiv meine Tauchkarriere und während es zu der Zeit verheerend war, veränderte es die Flugbahn meines Lebens. Die Erfahrung gab mir den Mut, neue Dinge auszuprobieren und Ziele anzustreben, die auf den ersten Blick zu groß oder zu entmutigend erschienen.

Dieses Mal, gleich nachdem ich mit dem Tauchen aufgehört hatte, fand ich auch eine Leidenschaft für Schönheit.

Also, was ist als nächstes passiert?

Yoon: Ich habe ein Stipendium bekommen, um an einer Schönheitsschule zu studieren, wo ich zuerst etwas über Make-up und Hautpflege gelernt habe. Wegen meines schlimmen Ekzems zog es mich zu den Hautpflegelehrern. Ich sah, wie sich meine juckende, schuppige und trockene Haut in eine feuchtigkeitsspendendere und geschmeidigere Haut verwandelte. Danach wurde ich hautpflegesüchtig! Ich zog zurück nach New York City und ging nach Columbia. Danach habe ich mich um Finanzen und Beratung gekümmert, aber ich habe mich sehr für die Hautpflege als Hobby interessiert. Ich gab Freunden und Familien Beauty-Tipps und Gesichtsbehandlungen und brachte immer wieder Beauty-Produkte aus Korea mit, die jeder ausprobieren konnte.

Wie kam es zur Gründung von Peach and Lily?

Yoon: Nachdem ich die Harvard Business School besucht hatte, entschloss ich mich schließlich, meine Leidenschaft für Hautpflege und koreanische Schönheit ganztägig fortzusetzen und gründete Peach and Lily. Ziel von Peach and Lily ist es, koreanische Schönheitsinnovationen in Echtzeit in die USA zu bringen und mehr über die koreanische Schönheitsphilosophie zu erfahren. Der Kurationsprozess ist ein Eckpfeiler dessen, wofür Peach und Lily stehen. Wir sind nicht schüchtern zu sagen, dass wir super wählerisch sind! Abgesehen von den Produktformulierungen und der Verpackung schauen wir uns an, wer die Marke geschaffen hat. In der Regel reise ich alle paar Wochen nach Korea, um die Führungskräfte und die Forschungs- und Entwicklungsteams dieser Marken zu befragen.

Letztendlich stellen wir fest, dass ungefähr 5% der Produkte, die wir betrachten, den Zuschnitt auf unsere Website bewirken.


Erzählen Sie uns mehr über diese Reisen nach Korea - wie sieht eine typische Reise aus?

Yoon: Ich fahre alle vier bis acht Wochen nach Korea. Ich schätze diese Reisen, weil es gibt so Jedes Mal, wenn ich zurückkehre, sehe ich viel Neues. Eines der Ziele jeder Reise ist das Kuratieren. Deshalb frage ich zunächst alle Experten nach den Trends und den aktuellen Trends. Bevor ich mich auf den Weg mache, ist der erste Forschungspunkt das Internet, das Durchstöbern der Beauty-Blogs und -Magazine sowie das Durchstöbern der Produktbewertungen. Sobald ich in Korea ankomme, interviewe ich Top-Dermatologen, Kosmetiker, Schönheitshäuser, Schönheitsredakteure, Prominente und Maskenbildner. Anschließend werden Gespräche mit verschiedenen Forschungs- und Entwicklungslabors, Herstellern und Produktentwicklern geführt.

Ich mache dann alle meine regelmäßigen Boxenstopps in Schönheitsgeschäften und spreche mit den Geschäftsleitern darüber, was beliebt ist und was nicht und warum.

Was ist dein Lieblingsteil an diesen Rückreisen?

Yoon: Mein Lieblingsteil ist das Interview mit Ihrem täglichen Schönheitskonsumenten. Eigentlich halte ich Frauen von der Straße ab, bevor sie in einen Schönheitssalon gehen, und mache Einkäufe für Verbraucher und Straßeninterviews, um die rohe Kugel zu holen.

Tolle. (Sie können sich hier eines der Street Beauty-Interviews von Yoon ansehen.) Wir gehen also davon aus, dass Sie eine Menge neuer Produkte testen können.

Yoon: Ja! Während all dies geschieht, sichere ich mir die neuesten und besten Produkte, die ich entweder über Marken ausprobieren oder direkt in den Läden kaufen kann. Und dann beginnt der Test! Wenn ich Zeit habe, teste und entdecke ich auch neue Spas und Behandlungen, um zu verstehen, was neben den Produkten das Schönste ist.


Was sind einige der neuesten Trends, die Sie auf Ihrer letzten Rückreise entdeckt haben?

Yoon: Ich denke, es gibt einen Trend, das Spa nach Hause zu bringen - wir haben es zuerst in Bogenmasken gesehen, und jetzt gibt es diese erstaunlichen Gummimasken, die im Einzelhandel erhältlich werden. Ich bin besessen von diesen! Sie binden Feuchtigkeit und andere nützliche Inhaltsstoffe wirklich ein, da das Gummimaterial eine sehr verschließende Barriere bildet und dabei hilft, alles sanft in die Haut zu drücken. Obwohl es ein kleiner Prozess ist, der auf Ihre Haut übergeht (Pulver und Flüssigkeit werden in einer Schüssel zusammengemischt und dann auf das Gesicht geklebt), ist das Ablösen so einfach.

Die Goop verwandelt sich in ein Gummi und dann schält sich das Ganze in einem Durcheinander ab.

Wir drücken die Daumen, damit es in die USA geht! Noch etwas?

Yoon: Ich mag auch die wirklich aufgemotzten Verpackungsinnovationen, wie z. B. kleine und schicke Kissen, die aber einen Concealer, einen Textmarker und ein Rouge enthalten, die sich unter dem Kompakt herausziehen. Oder es gibt Wattestäbchen, bei denen Sie den Boden drehen und ein Entferner die Wattestäbchen sanft einweichen lässt, und Lidschatten, die in Stiftform auftreten, damit Sie keinen separaten Pinsel mit sich herumtragen müssen oder sich Sorgen machen, dass Pulver brechen und verschütten .

Ihre aktuellen Lieblingsprodukte? Wir wollen es unbedingt wissen.

Yoon: Ich habe super trockene Haut und mit dem wirklich intensiven Reiseplan, dem ständigen Jetlag und den langen Arbeitszeiten bin ich über alles aufgeregt, was meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Deshalb kann ich wirklich nicht ohne Essenz sein - ich spüre den Unterschied sofort, wenn ich keinen benutze! Mein aktueller Favorit ist das Cremorlab Aqua Essence Water Fluid (40 US-Dollar), da es so leicht ist und sich gut mit anderen Produkten kombinieren lässt, aber einfach wirklich, wirklich gut mit Feuchtigkeit versorgt. Ich liebe auch meine fermentierte Hautpflege Produkte, weil sie gut absorbieren und für empfindliche Haut gut funktionieren.

Bitgoas Hue Essence Toner (57 US-Dollar) ist in letzter Zeit eine meiner Grundnahrungsmittel. Ich wechsle zwischen diesem und Be The Skin 's Botanical Nutrition Power Toner (29 US-Dollar). Ich denke wirklich, dass die Verwendung eines großartigen feuchtigkeitsspendenden Toners einen großen Unterschied in der Hautpflegeroutine darstellt.

Schließlich bin ich ein großer Blattmaskenbenutzer. Ich mag sie, weil sie ein bisschen wie À-la-carte-Seren sind. Ich muss mich nicht auf eine ganze Flasche eines Serums festlegen, das einen bestimmten Wirkstoff enthält, nach dem ich möglicherweise nicht immer greife. Mit Blattmasken habe ich ungefähr 20, die ich zu einem bestimmten Zeitpunkt in einer Schachtel aufbewahre. Immer wenn sich meine Haut ein bisschen weniger als optimal anfühlt (was aufgrund meines Zeitplans oft der Fall ist), schaue ich gerne durch die Schachtel und finde heraus, welche Blattmaske zur Rechnung passt. Es macht mir Hautpflege Spaß und stärkt mich auch, weil ich wirklich nachdenklich sein und übermäßig anpassen kann, was ich täglich tun sollte.


Was unterscheidet Ihrer Meinung nach koreanische und asiatische Schönheitsprodukte und -trends von ihren amerikanischen Kollegen?

Yoon: Der größte Unterschied zwischen koreanischer und amerikanischer Schönheit ist die Philosophie. Koreanische Schönheit konzentriert sich auf ganzheitliche Schönheit von innen nach außen - schöne Haut wird oft gleichgesetzt mit gesund Haut. Um diesen strahlenden Glanz zu erzielen, kommt es nicht auf oberflächliche Lösungen an, sondern auf die Schaffung einer gesunden Hautumgebung von innen. Beispielsweise werden in den USA Sonnenflecken bemerkt und angesprochen, nachdem sie sichtbar geworden sind. In Korea sorgen sich die Menschen um Sonnenflecken, bevor sie sichtbar sind (z. B. wenn Sie ein UV-Licht auf Ihr Gesicht richten und den Schaden darunter sehen), da die Sonnenflecken in den inneren Schichten ein stärker bewölktes Erscheinungsbild erzeugen können, was zu einer geringeren Lichtdurchlässigkeit führt Haut.

So ist SPF enorm um Ihre Haut gesund zu halten, auch tief in Ihrem Inneren, wo Sie nicht sehen können, was los ist. Das koreanische Hautpflegesystem adressiert die Haut wirklich ganzheitlich - es sorgt dafür, dass sie sanft gereinigt, gut mit Feuchtigkeit versorgt, mit Antioxidantien und Nährstoffen versorgt und sogar gut massiert wird, um die Durchblutung zu unterstützen.

Und da die Branche mit einigen der anspruchsvollsten und hautpflegebedürftigsten Konsumenten im Wettbewerb steht, sind Produkte in vielerlei Hinsicht wertvoller und begeisternder - Gerüche faszinieren, Texturen sind überraschend und beeindruckend, und Verpackungen sind so schick und aufregend praktisch.

Nun, wir freuen uns sehr, dass Sie an Bord sind, um unsere offiziellen Augen und Ohren bei der nächsten großen Sache zu sein! Irgendwelche letzten Worte?

Yoon: Es ist wirklich eine Freude, Byrdies offizieller koreanischer Schönheitskorrespondent zu sein. Es ist wirklich wunderbar zu wissen, dass ich mehr über alles, was ich sehe und in Echtzeit entdecke, mit Ihnen allen teilen kann!

Klicken Sie hier, um sich vor Yoons nächster Kolumne über Essenzen, Schönheitsgeheimnisse echter Koreanerinnen und die Wahrheit über ihr 10-Stufen-System zu informieren!