Wie Keratin-Behandlungen mit schwarzem Haar arbeiten


Sie mögen glattes Haar mögen, aber Pressen, Bügeln und Entspannen sind eine Belastung. Sie haben immer das Potenzial, es tot zu lassen, und wenn Sie es bemerken, ist es zu spät. Aber zum Glück gibt es nicht nur einen Prozess, der das Haar glättet. Keratin-Behandlungen, auch bekannt als brasilianische Keratin-Behandlung (kurz BKT) und brasilianische Glättungsbehandlung, sind zu einem der beliebtesten Glättungsverfahren geworden, insbesondere für schwarzes Haar.

Brasilianische Keratin-Behandlungen haben nicht die häufig verwendeten, aber schädlichen Chemikalien, die Sie in typischen natürlichen Haar-Entspannungsmitteln wie Natriumhydroxid oder Calciumhydroxid finden. Sie enthalten auch keine Chemikalien wie Ammoniumthioglykolat, die in Dauerwellenlösungen enthalten sind. Stattdessen wird Ihr Haar mit dem Wirkstoff Keratin geglättet, einem Protein, das natürlicherweise im menschlichen Haar vorkommt. Keratin ist weniger abrasiv als die typische Salonbehandlung. Da natürliches Haar ziemlich trocken sein kann, kann Keratin die Gesundheit des Haares unterstützen, indem es ihm einen schönen Proteinschub verleiht.

Dieser Prozess stärkt nicht nur das Haar, sondern manche Menschen schwören sogar, dass es die gesündesten Strähnen hinterlässt, die sie je hatten.

Jeder, der sein Haar entspannt, weiß, dass einige Färbevorgänge bei bereits verarbeitetem Haar besonders hart sind. Sie können zuvor bearbeitete Haare auch nicht mit einem Entspannungsmittel behandeln, ohne sich um eine Überbearbeitung zu sorgen, die zu Bruch führen kann. Im Gegensatz dazu eignet sich eine Keratinbehandlung gut für gefärbtes, hervorgehobenes oder zuvor bearbeitetes Haar. Solange Sie ein nicht saures Entspannungsmittel verwenden, sollte diese Behandlung gut funktionieren. Das Glätten von Keratin kann auch eine gute Option sein, wenn Sie von entspanntem zu natürlichem Haar wechseln möchten, da es eine kurze Schonzeit bietet, bis die Relaxer ausgewachsen sind.

Egal, was Sie zuvor mit Ihrem Haar gemacht haben, es ist klug, zuerst mit Ihrem Stylisten zu sprechen. Informieren Sie sie über jeden Prozess, den Ihr Haar in der Vergangenheit durchlaufen hat, und sie können entscheiden, was für Sie am besten funktioniert. Wenn Sie nach einer totalen Veränderung suchen, wird oft empfohlen, die Farbe zwei Wochen vor oder nach einer Keratinbehandlung zu machen. Einige Stylisten sind möglicherweise noch am selben Tag dazu in der Lage, aber es dauert lange.

Erwarten Sie, dass Ihre Keratinbehandlung von Anfang bis Ende mindestens ein paar Stunden dauert. Währenddessen trägt ein Stylist eine Keratinlösung auf Ihr Haar auf, genau wie bei der Haarfarbe. Sie föhnen dann Ihr Haar trocken und versiegeln es bei extremen Temperaturen - bis zu 450 F. Die Hitze, normalerweise in Form eines heißen Eisens, ist erforderlich, um die Formel in die Nagelhaut des Haares einzusiegeln. Unmittelbar nach der Behandlung ist Ihr Haar möglicherweise so glatt, dass es keinen Körper mehr hat, aber mit der Zeit kehrt das Volumen zurück.

Danach

Zugegeben, es ist kein billiger Prozess. Je nachdem, wo Sie wohnen, variieren die Preise. Im Durchschnitt können Sie jedoch mit Zahlungen zwischen 150 und 350 US-Dollar rechnen. Es ist besonders teuer, wenn man bedenkt, dass es gewartet werden muss. Im Gegensatz zu Relaxationsmitteln und Dauerwellen, die die Struktur der Haarhaut dauerhaft verändern und ausgewachsen werden müssen, werden Keratinbehandlungen nach und nach entfernt. Sie werden feststellen, dass die natürliche Lockenbildung Ihres Haares mit der Zeit zurückkehrt - zwischen sechs Wochen und einigen Monaten.

Wie bei allen Haarpflegemitteln oder -behandlungen erzielt nicht jeder das gleiche Ergebnis. Während ein großer Teil des Ergebnisses von der Kompetenz Ihres Stylisten abhängt, hängt vieles auch von Ihrer Haartextur ab. Einige Leute werden super glattes Haar bekommen, das keine Welle hat, bis die Behandlung beginnt, sich abzunutzen, während andere eine Verminderung der Kräuselung ohne wirkliche Glättung sehen werden, es sei denn, sie verwenden beim Stylen ein Glätteisen. Wenn Sie also nach knochengeraden Locken suchen, sind Sie möglicherweise enttäuscht. Auf der anderen Seite, wenn Sie nach einer einfacheren Möglichkeit suchen, Ihr Haar zu verwalten, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie gerade es ausgeht, ist eine Keratin-Behandlung möglicherweise die richtige für Sie.

Möglicherweise hat Ihr Stylist auch Optionen, wenn es um die Stärke der Behandlung geht. Abhängig von dem Produkt, das sie verwenden, können sie es möglicherweise anpassen, um die gewünschten Ergebnisse für Ihre bestimmte Haartextur zu erzielen. Wie bei allen anderen Dingen im Leben gibt es keine Garantien, aber die Fortschritte in diesem Prozess haben den Stylisten deutlich mehr Kontrolle über die Ergebnisse verschafft.

Verwenden Sie Shampoos mit einem neutralen pH-Wert, die frei von Sulfat und Natrium sind, wie die Perfect Hair Day-Linie von Living Proof, um die beständigsten Ergebnisse zu erzielen. Shampoo ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, um Ihr neues Haar zu pflegen. Es ist wichtig zu wissen, dass es eine Reihe verschiedener Keratin-Behandlungen gibt, die jeweils unterschiedliche Anforderungen an die Nachsorge stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Nachsorge-Anweisungen Ihres Stylisten vollständig verstanden haben, bevor Sie den Salon verlassen, und befolgen Sie sie, wenn Sie nach Hause kommen.

Bei einigen neueren Keratin-Behandlungen können Sie möglicherweise sofort shampoonieren, bei vielen jedoch nicht. In den ersten Tagen nach herkömmlichen Behandlungen können Sie Ihre Haare weder waschen noch nass werden. Eine sichere Haarbedeckung beim Duschen oder Baden ist unabdingbar. Shhhowercap hat einige süße, umweltfreundliche. Sie können nicht trainieren, weil Sie nicht mehr schwitzen, und Sie sollten auch keine Produkte auf Ihr Haar auftragen. Außerdem sollten Sie vermeiden, Ihr Haar in einen Pferdeschwanz zu stecken, zu stecken oder sogar hinter die Ohren zu stecken.

Jedes dieser normalerweise harmlosen Dinge kann zu Knicken führen, die sich so lange in Ihrem Haar festsetzen, wie Ihre Behandlung dies tut.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie losfahren

Eine der größten Bedenken bei Keratin-Behandlungen ist, dass einige Marken Formaldehyd enthalten und einige dieser Formaldehyd-haltigen Formeln von der FDA nicht zugelassen sind. Andere sagen Ihnen vielleicht, dass sie frei von Formaldehyd sind, aber sie enthalten tatsächlich Spuren (minimal genug, um zu behaupten, dass sie keine haben). Formaldehyd ist am gefährlichsten, wenn es in der Luft ist und eingeatmet wird. Wenn Sie sich also für einen Salon entscheiden, versuchen Sie herauszufinden, ob diese Behandlung in einem Bereich mit guter Belüftung durchgeführt wird.

Die meisten Experten sagen, dass der eigentliche Schaden durch die Chemikalie nicht bei denen liegt, die die Behandlung erhalten, sondern bei den Fachleuten, die regelmäßig damit in Berührung kommen.

Auch 450 F istextrem Hitze auf das Haar legen. Dies gilt insbesondere, da das Bügeleisen mehrere Durchgänge ausführen muss, um die Behandlung gründlich abzudichten. Wenn Sie also über eine Behandlung nachdenken, fragen Sie nach, bevor Sie irgendwo einen Termin vereinbaren. Es ist wichtig, dass Sie diese Behandlung in einem seriösen Salon von einem Fachmann durchführen lassen, der darin sehr erfahren ist. Auch wenn Ihr bester Freund sagt, dass er die beste BKT aller Zeiten von seinem Stylisten erhalten hat, lassen Sie sich mit Fragen beraten.

Wenn ein Stylist Ihre Fragen nicht beantworten möchte, abrupt ist oder eine Haltung einnimmt, weil Sie es wagen, sie zu hinterfragen, gehen Sie und suchen Sie einen anderen Salon für Ihre Keratin-Behandlung. Das ist dein Haar, und wenn du dir keine Sorgen um seine Gesundheit machst, warum sollte es dann jemand anderes sein?