Whoa - Diese Lebensmittel können zu fettiger Haut führen

Es ist kein Geheimnis, dass gute Haut von innen kommt. Was Sie essen, wirkt sich nicht nur massiv auf Ihr Gewicht, Ihre Gesundheit und Ihre allgemeine Stimmung aus, sondern auch auf Ihre Haut, Haare und Nägel. Das alte Sprichwort besagt: „Wenn Sie von innen gesund sind, zeigt es sich von außen.“ Fettige Haut ist zwar normal, aber wenn Sie überschüssiges Öl produzieren, das zu Ausbrüchen führt, ist es möglicherweise einen Blick wert Ihre Diät. Warum? Bestimmte Lebensmittel können die Ölproduktion auslösen und zu einer übermäßigen Talgproduktion führen, die wiederum zu Ausbrüchen führen kann.

Sie haben vielleicht jedes Akne-Busting-Serum mit Salicylsäure-Packung ausprobiert. Wenn Sie jedoch Lebensmittel essen, die Ihre fettige Haut verschlimmern, ist es schwierig, allein mit der Hautpflege etwas in den Griff zu bekommen. Deshalb haben wir mit einigen der besten Ernährungswissenschaftler und Dermatologen Großbritanniens gesprochen, um ein für alle Mal herauszufinden, welche Lebensmittel zu fettiger Haut führen.

Salz


„Der Konsum von überschüssigem Salz kann zu Dehydration, Wassereinlagerungen, Schwellungen und Tränensäcken führen“, sagt Patricia Boland, Dermatologin und leitende Produktentwicklerin bei Colorescience UK. "Es kann auch zu einem Anstieg des Ölspiegels führen, wenn die Haut versucht, der durch Salz verursachten Dehydrierung entgegenzuwirken." Begrenzen Sie die Salzaufnahme, indem Sie verarbeitete Lebensmittel meiden, die häufig einen hohen Salzgehalt enthalten, und vermeiden Sie die Zugabe von zusätzlichem Salz zu Ihrer Nahrung .

Rotes Fleisch


„Rotes Fleisch (wie Würstchen, Rindfleisch, Lammfleisch und Speck) kann einen hohen Anteil an gesättigten Fetten aufweisen, was zu Entzündungen in der Haut führen kann. Diese übermäßige Entzündung kann dazu führen, dass überschüssiges Öl produziert wird “, warnt Boland.

"Versuchen Sie, Ihre gesättigte Fettaufnahme zu begrenzen, indem Sie einen Teil Ihres Rotfleischkonsums auf Geflügel oder Fisch umstellen", schlägt die Ernährungsberaterin Jenna Hope vor.

Zucker


"Untersuchungen haben ergeben, dass zuckerreiche Lebensmittel die Produktion von IGF-1 steigern, einem Peptidhormon, das das Wachstum stimuliert, aber auch eine Überproduktion von Talg, auch bekannt als überschüssiges Öl, verursachen kann", sagt Hope. Versuchen Sie, Ihren Zucker um 16.00 Uhr zu wechseln. Snack für einen Apfel und Erdnussbutter oder Haferkuchen und Guacamole.

Raffinierte Kohlenhydrate


"Lebensmittel mit hohem Gehalt an raffinierten Kohlenhydraten (auch bekannt als Weißbrot, weiße Nudeln, weißer Reis) können auch die Produktion von IGF-1 steigern, was zu einer Überproduktion von Talg führen kann", sagt Hope. Eine einfache Änderung ist die Umstellung Ihrer weißen, raffinierten Körner auf die weniger raffinierten Sorten (z. B. braune Nudeln und brauner Reis).

Molkerei


"Ich fordere die Kunden immer auf, ihre Milchaufnahme nicht zu übertreiben, aber da hochwertige Milchprodukte mit anderen gesundheitlichen Vorteilen verbunden sind, empfehle ich immer, raffinierte Kohlenhydrate vor der Molkerei zu begrenzen", schlägt Hope vor. "Halten Sie sich an Vollmilch (einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass Magermilch eine größere Wirkung auf IGF-1 haben könnte) und entscheiden Sie sich nach Möglichkeit immer für Bio-Milch."

Natürlich ist es erwähnenswert, dass Sie diese Lebensmittelgruppen nicht vollständig ausschneiden müssen, um Ihre fettige Haut zu bekämpfen. Versuchen Sie, einen nach dem anderen einzuschränken und festzustellen, ob Sie einen Unterschied in Ihrer Haut bemerken.

Jenna Hopes 3 Top-Tipps zur Verbesserung der Hautgesundheit

Trinke genug. Dies hilft der Haut, Abfallprodukte zu entfernen und die Feuchtigkeit zu bewahren.

Essen Sie eine große Auswahl an Obst und Gemüse, da sie eine großartige Quelle für Antioxidantien sind, die dazu beitragen, freie Radikale und Entzündungen zu entfernen, die zu Rötungen und Akne führen können.

Steigern Sie Ihre fettige Fischaufnahme. Wöchentlich zwei Portionen einnehmen, um die Geschmeidigkeit zu erhöhen und die Entzündung zu lindern.

Als nächstes: So bleiben französische Frauen schlank, ohne es zu versuchen ...

Eröffnungsbild: H & M