Dies sind die Psoriasis-Mittel, die tatsächlich für mich gearbeitet haben


Ich erinnere mich noch genau an die Szene: Ich war 8 Jahre alt und spielte nach der Schule in meinem Zimmer, als mir auffiel, dass mein Magen unangenehm juckte. Nachdem ich vergeblich gekratzt hatte, zog ich mein Hemd hoch und entdeckte einen wütenden roten Ausschlag. Am nächsten Morgen hatte es sich bis zu meinem Kinn und bis zu meinen Beinen ausgebreitet, bis nur mein Gesicht unversehrt war und meine Mutter mich in Panik zum Dermatologen stieß. Dies wäre mein erster Besuch in den nächsten Wochen, da ich mich einer Phototherapie unterziehen musste, um eine schwere Schuppenflechte zu bekommen.

Für mich, den übermütigen Zweitklässler, war mein Hautzustand eher eine Quelle der Aufregung als der Schande. Ich wusste nicht, wie ich "Psoriasis" buchstabieren sollte oder was es eigentlich war. Ich wusste nur, dass ich ein lustiges Gewand und eine Schutzbrille anziehen und mit erhobenen Armen und geschlossenen Augen in einer hellen Nische stehen musste, und das würde mich alles besser machen. Ich schwelgte in der Aufmerksamkeit, die ich in der Schule und von den gurrenden Dermatologen bekam. Und dann verblasste der Ausschlag und es war wieder normal. Das war das.

Jetzt verstehe ich, wie glücklich ich bin, seitdem einem vergleichbaren Ausbruch ausgewichen zu sein - zumindest bisher. Abgesehen von schuppigen Stellen hier und da bleibt meine Psoriasis ziemlich schlafend, nur bis zu einer vagen Belästigung verschlimmert. Ich kann mir nicht vorstellen, wie es wäre, als berufstätiger Erwachsener mit einem echten, körperfressenden Ausbruch umzugehen. Aber ich weiß auch, dass es beim Schreiben Tausende von Erwachsenen gibt.

Psoriasis ist die häufigste Autoimmunkrankheit in den USA und betrifft bis zu 7,5 Millionen Amerikaner. "Es ist ein entzündlicher Hautzustand, der dazu führt, dass sich die Hautzellen auf der Hautoberfläche ansammeln, was zu gut abgegrenzten, dicken, rotschuppigen Flecken auf der Haut führt", erklärt Dr. Sejal Shah, FAAD, Dermatologe aus NYC und RealSelf-Mitwirkender. Es gibt fünf verschiedene Typen, die sich alle in ihrem Schweregrad unterscheiden: Die erythrodermische Psoriasis führt beispielsweise zu einer Hautverbrennung und kann einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machen.

Psoriasis kann auch durch Erkrankungen wie Halsentzündung ausgelöst werden und ist in einigen Fällen mit Arthritis verbunden.

Die häufigste Sorte ist die Psoriasis vulgaris: Sie wird auch als Plaque-Psoriasis bezeichnet und tritt als schuppige (und oft juckende) rote Flecken auf der Haut auf. Aber ich habe eine seltenere Art der Krankheit, die als Guttat bezeichnet wird. Im Ruhezustand zeigt sich diese Sorte als sporadische, winzige Flecken auf meiner Haut. Aber wenn es zu einem Aufflammen kommt - was so selten ist wie etwa alle zehn Jahre - und oft durch einen schlimmen Anfall von Halsentzündung hervorgerufen wird, werden diese winzigen Flecken wütender und juckender und bedecken möglicherweise meinen gesamten Körper.

Der Zustand ist chronisch, also bleibe ich ein Leben lang dabei. Aber während ich das Glück habe, die meiste Zeit in Remission zu sein, sind die Ansammlungen roter Flecken, die hin und wieder auftauchen, nicht weniger ärgerlich. Die gute Nachricht ist, dass ich mit der Zeit mehr über meine Auslöser gelernt habe und wie man einen Ausbruch so schnell wie möglich beseitigt.

Schritt 1: Meine Auslöser kennen


Le Couvent des Minimes Lavendel und Akazienkissen Mist $ 24 Shop

"Es kann schwierig sein, Fackeln zu vermeiden, aber das Wichtigste, was Sie tun können, ist, bekannte Auslöser zu vermeiden und die entsprechenden Modifikationen des Lebensstils vorzunehmen", sagt Shah. "Verschiedene externe Faktoren können die Psoriasis potenziell verschlimmern: Hautverletzung, Sonnenexposition oder Sonnenbrand, Stress, einige Medikamente, einige Infektionen wie Strep, Rauchen oder starker Alkoholkonsum. Übergewicht oder Fettleibigkeit können die Psoriasis verschlimmern, und Gewichtsverlust hat sich bei übergewichtigen oder fettleibigen Patienten als hilfreich erwiesen. Es ist auch wichtig, eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu haben, und manche Menschen halten eine Diät mit niedrigem Blutzuckerspiegel möglicherweise für hilfreich. "

Die Auslöser sind von Person zu Person unterschiedlich, aber für mich ist es Stress - wenn ich in meinem Leben eine besonders chaotische oder von Angst geplagte Zeit durchlange, tauchen auf meinen Armen, Beinen und meinem Magen immer wieder Psoriasisflecken auf. Es ist ein guter Marker für mich, die Dinge ein wenig herunterzudrehen und mich auf mich selbst zu konzentrieren: Schlaf hilft immerMengeEbenso wie eine gesunde, nahrhafte Ernährung und entspannende Aktivitäten wie Yoga.

Schritt 2: Linderung des Juckreizes


Aveeno Beruhigende Badebehandlung $ 7 Shop

Aveenos Haferbäder und ich gehen weit zurück - es war ein nächtliches Ritual während dieses ersten Aufflammens vor 16 Jahren, um den Juckreiz zu lindern. (Kratzer können die Flecken nur noch mehr verschlimmern - oder schlimmer noch, Narben verursachen.Ich verlasse mich bis heute darauf und es ist immer noch eine großartige Möglichkeit, meine Haut zu verwöhnen, auch wenn keine Psoriasis zu finden ist. Shah empfiehlt auch kalte Kompressen, um den Juckreiz zu lindern.

Schritt 3: Behandlung des Flare-Up


Erste Hilfe Schönheit Ultra Repair Cream 30 $ Shop

Für schwerwiegendere Ausbrüche gibt es alle Arten von verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten sowie andere Optionen wie die Phototherapie, die (sicher) UVA- und UVB-Licht verwendet, um das Wachstum erkrankter Hautzellen zu verlangsamen. (Heutzutage sind Phototherapiegeräte für zu Hause viel weiter verbreitet.)

Aber für die kleineren Ausbrüche ist mein sanfteres Heilmittel einfach, meine Feuchtigkeitsgewohnheiten zu verstärken. Die Feuchtigkeitsversorgung der Haut reguliert ihre natürliche Funktion und Reproduktion und wirkt Wunder, um das Erscheinungsbild dieser schuppigen Stellen zu minimieren. Jede Art von starker Feuchtigkeitscreme wirkt, obwohl es am besten ist, sehr saubere, wenig synthetische Formeln zu verwenden, um zusätzliche Irritationen zu vermeiden. Ich liebe auch Körperöle und Seren - im Moment bin ich besessen von One Love Organics Gardenia + Tee-Antioxidans-Serum (39 US-Dollar), das eine sofortige, tiefe Flüssigkeitszufuhr bereitstellt, Umweltstressfaktoren bekämpft, die meine Schönheitsfehler noch mehr verschlimmern könnten, und in einem Sprühflasche für einfache Anwendung.

 

Dieser Beitrag wurde ursprünglich zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht und wurde seitdem aktualisiert.

Haben sie psoriasis Wie gehst du damit um? Erzählen Sie uns in den Kommentaren unten von Ihren Erfahrungen.