Hier ist genau das, was zu tun ist, wenn Sie auf ein Diät- und Trainingsplateau treffen


Haben Sie festgestellt, dass Sie ein Gewichtsverlust-Plateau erreicht haben? Finden Sie trotz Ihrer Hingabe, Kohlenhydrate zu reduzieren und jede Übungsstunde zu absolvieren, die in Ihren Zeitplan passt, dass Sie einfach nicht die Ergebnisse sehen, die Sie sich erhoffen? Dieses Phänomen ist häufiger als Sie denken. Das ist so üblich New York Die Science of Us des Magazins hat Shawn Arent, Professor für Kinesiologie bei Rutgers, gebeten, seine Erkenntnisse zum mentalen und physischen Umgang mit Hochebenen mitzuteilen.

Arent sagt, wenn Sie aufhören, Fortschritte zu sehen - "Gewichte steigen nicht mehr oder Sie verlieren kein Gewicht mehr" - haben Sie ein Plateau erreicht. In diesem Fall sollten Sie sich zwei Fragen stellen. "Eins: Könnten Sie mehr tun?" er sagt. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihr Training umstellen, da Variation der Schlüssel ist, um Ihren Körper zu Ergebnissen zu bringen. Vielleicht halten Sie sich an eine gesunde Ernährung, aber nach Stunden werden Sie von den schlechten Sachen geplagt. Wenn Sie weitere Schritte unternehmen können, um wieder auf dem richtigen Weg zu sein, müssen Sie dies berücksichtigen.

"Und zweitens: Machst du zu viel?" sagt Arent. Wenn Sie plötzlich keine Ergebnisse mehr sehen, sich aber weiterhin Ihrem Training und Ihrem Ernährungsplan verschrieben haben, kann es sein, dass Sie sich selbst überanstrengen.

Während Arent und sein Team die Herzfrequenzüberwachung und Bio-Marker verwenden, um zu bestimmen, was im Körper vor sich geht, können Sie Hinweise erfassen, indem Sie Ihren Fortschritt in jedem Schritt des Weges bewerten - und schließlich bestimmen, was funktioniert und was passiert nicht. "Ich bin ein großer Befürworter der Vorstellung, dass man, wenn man nicht einschätzt, schätzt," sagt Arent. Seine dreistufige Empfehlung?

1. Setzen Sie sich Ziele

2. Verfolgen Sie Ihren Fortschritt

3. Passen Sie an, wenn Sie keine Ergebnisse mehr sehen

Wenn Sie diese drei Dinge tun, können Sie sich darauf einstellen, wie Ihr Körper auf Ihre Bewegung und Ihre Essanstrengungen reagiert. Führen Sie ein Tagebuch, um Ihre Fortschritte zu protokollieren, und gehen Sie nicht zu sehr auf sich selbst ein, wenn Sie die Ergebnisse nicht sofort sehen. Wenn etwas nicht funktioniert, entfernen Sie es aus Ihrem Lebensstil und holen Sie sich etwas anderes. Es ist keine Schande, seinen Weg anzupassen und voranzukommen.

Steigern Sie Ihre Motivation mit diesen drei Fitness-Apps.