Dies ist, was Wellness-Gurus immer vor 9 Uhr morgens tun


Wir würden uns gerne als Zitronenwasser-trinkendes, sonnenverwöhntes Morgenvolk malen, aber die Realität (und für einige von uns hier nur sprechend) ist, dass unsere Morgenrealität eher wie ein Schlummertaster aussieht, der mindestens zehnmal gedrückt und verrückt ist stürme aus der Tür. Studien zeigen jedoch, dass "Morgenmenschen" Berichten zufolge glücklicher und gesünder sind als Nachteulen und auch am Arbeitsplatz erfolgreicher sind. Menschen, die morgens trainieren, halten sich auch besser an ihr Fitness-Regime. So verlockend es auch sein mag, ein oder zwei Stunden später zu schlafen, Sie tun Ihrem Körper und Ihrem Geist einen schlechten Dienst.

Wenn Sie immer noch nicht verstehen, wie Sie Ihren Alarm für eine frühere Zeit einstellen können, werfen Sie einen Blick auf die folgenden Wellness-Gurus, die das Beste aus ihren Morgen machen und ihre "Ich" -Zeit im Namen selbst, Geist, Körper und Seele maximieren. und Seele.

AMANDA CHANTAL BACON Gründerin von Moon Juice

"Ich beginne den Tag mit Meditation. Ohne eine Meditation hätte ich nicht die Fähigkeit, annähernd so ehrgeizig zu sein tägliche Praxis des Stressabbaus mit Meditation und Adaptogeneinnahme. Es zentriert, fokussiert und kontrolliert den Cortisolspiegel, der alles von Hormonen bis hin zu Darmgesundheit und Stimmung beeinflusst. Dies ist die Grundlage, um das Altern des Körpers zu verlangsamen und mit der Gnade für wahre Schönheit zu arbeiten. Ich reinige mit einer Mineralseife, verwende ein botanisches Gel, mit dem ich herumgespielt habe, füge ein paar Tropfen reines gepresstes Karottensamenöl hinzu und schließe mit einem Sonnenschutzmittel auf meinen Augen und meiner Stirn ab.

"Ich bin dann normalerweise 30 Minuten zu spät dran, wohin ich auch gehe, und mische mich schnell ein Moon Dust Latte anstelle von Kaffee. Ich vertausche die Zutaten von Zeit zu Zeit, aber gerade mische ich Mandelmilch, Vanillepilzprotein, Sexstaub, und Perle um diese zusätzliche Hauternährung von innen nach außen zu bekommen. "

MONA DANAcupuncturist, Kräuterkundler und Inhaber von Vie Healing

"Der Start in den Tag hat es immer etwas eilig, aber ich stelle immer sicher, dass ich den Tag mit Folgendem beginne:

    'Ich überprüfe meine Zunge: Ich möchte sehen, wie es aussieht. Trockenes, rosafarbenes Seufzen, Purpur - diese kleinen Details legen nahe, was im Inneren vor sich geht. "Machen Sie eine Tasse heißen Tee: Je nach Tag wähle ich eine andere Mischung. "Genießen Sie ein warmes Frühstück um meinen Stoffwechsel anzukurbeln. Ich vermeide kalte Speisen am Morgen, weil sie an diesem Nachmittag abstürzen. Ich möchte meine Nebennieren unterstützen und ihnen Wärme spenden, um ihr Potenzial zu steigern. "

KELSEY PATELMeditationsexpertin, Reiki-Meisterin, intuitive Heilerin und Empowerment-Coach

'Positive Bestätigungen: Ich wache auf und bevor ich mit den Füßen den Boden berühre, atme ich tief ein und lege meine Hände auf mein Herz. Zuerst sende ich mir Reiki und sage positive Bestätigungen für den Tag. Ich wache oft mit dem Gefühl auf, bereits im Rückstand zu sein oder all die Dinge zu antizipieren, die in meinem Tag geschehen. Es ist so wichtig für mich, mich mit neuen Gedanken, positiven Gefühlen und Absichten für den Tag zu überschütten, um die anfängliche Welle des Nicht-Genügens zu überwinden, die versucht einzusickern.

'Achtsame Meditation: Ich werde mich dann aufsetzen und achtsam meditieren und meinen Tag vor Freude, Leichtigkeit und Anmut fließen sehen. Ich werde immer ein paar Absichten für den Tag festlegen, auch wenn ich nicht weiß, was vor mir liegt, kann es so einfach sein wie "Meine Absicht ist es, einen lustigen, einfachen und freudigen Tag zu haben." Wenn es die Zeit erlaubt, mache ich auch drei Minuten Atemarbeit mit ätherischen Ölen und möglicherweise etwas EFT (Technik der emotionalen Freiheit), wenn meine Angst einsetzt.

'Pfefferminz Öl: Ich liebe es, einen Tropfen verzehrbares Pfefferminzöl auf meinen Gaumen zu geben, um meinen Sinn zu öffnen, und ein paar Tropfen auf die Handflächen und einige tiefe Atemzüge, um den Körper zu wecken.

'Bewegung: Sobald ich aus dem Bett stehe, verbinde ich mich bewusst mit meinem Körper mit einigen Dehnungen, leichten Bewegungen und Atemzügen, um Bewegung zu fließen und meinen Körper in den Tag zu begrüßen.

'Flüssigkeitszufuhr: Ich beginne jeden Morgen mit Zitronenwasser und einigen homöopathischen Nebennieren-Kapseln, um das Gleichgewicht zu halten, und mache ein köstliches, gesundes und sättigendes Frühstück, damit ich den Tag mit Kraftstoff beginnen kann. "

STEVEN GUNDRY, MDherzchirurg

"Unsere Hunde bringen die Dinge jeden Morgen um 4:40 Uhr in Schwung: eine große Tasse schwarzen Kaffee; einige Morgen Joe mit meiner Frau Penny und den vier Hunden - Pearl, eine 85 Pfund schwere Labradoodle-Frau; Mini-Pearl, eine 20-Pfund-Labradoodle-Frau; Sadie, ein dreifarbiger weiblicher Cavalier King Charles Spaniel, und George, ein männliches Rettungskreuz (wir denken) von einem kleinen Akita und einem Wheaton - lassen Sie sie dann gegen 5 oder 5:30 Uhr morgens für einen 2,5-Meilen-Joggen nach draußen laufen (mit Haltestellen für George, um ein Gebiet zu markieren). Dienstag, Donnerstag und Samstag geht es los Rhythm Ride Spinkurs für eine Stunde um 6 Uhr morgens.; Sonntag ist Power Pilates.

Einige einwerfen Wanderungen in den Hügeln von Palm Springs oder Montecito. Das Büro beginnt um 8 Uhr morgens, sieben Tage die Woche.

"Im Sommer, Ich trinke den grünen Smoothie aus meinem Buch, Das Pflanzenparadoxon, mit Gundry MD Vital Reds, Primal Plants, Prebiothrive und Heart Defense gemischt. Von Januar bis Mai esse ich während der Woche nichts zum Frühstück oder Mittagessen (die Begründung steht im Buch). "

NEDA VARBANOVAcertifizierter Ernährungswissenschaftler, ganzheitlicher Gesundheitscoach, Rezepturgestalter und Reiseschriftsteller

"Vor 9 Uhr mache ich Folgendes:

    „7 Uhr morgens: Ich habe immer eine 500-Milliliter-Wasserflasche auf meinem Nachttisch, und wenn ich sie nicht vor dem Morgen beendet habe, muss ich sie vor dem Aufspringen aus dem Bett beenden.“ 7:15 Uhr: Zähne putzen mit Dr. Bronners Zahnpasta und Gesicht mit Tracie Martyn-Reinigungsmittel waschen. "7:30 Uhr: Trinken Sie warmes Wasser mit einer halben Zitrone und einem Schuss Apfelessig." 7:45 Uhr: 1 Tasse Himbeeren für Ballaststoffe und um die Verdauung anzukurbeln "8.00 Uhr: 30-minütiger Lauf. 8.45 Uhr: Frühstück mit Crackern und Rühreiern von GG."

    KIMBERLY SNYDERnutritionist und Bestsellerautor der New York Times

    "Das erste, was ich morgens mache, wenn ich aufwache, ist a Morgenmeditation. Beginnen Sie Ihren Morgen mit Meditation (sogar ein oder drei Minuten!) Oder bewusstem Atmen. So werden Sie bewusster und in Einklang mit Ihrem Körper und bleiben den ganzen Tag über friedlich und geerdet in sich.

    "Ich beginne den Tag jeden Morgen mit einem Tasse heißes Wasser mit Zitrone. Zitrone unterstützt die Verdauung, indem sie die Sekretion von Galle aus der Leber erhöht und gleichzeitig die Leberenzyme stärkt. Zitrone unterstützt die Verdauung im Dickdarm und fördert die Beseitigung von Abfall effizienter und regelmäßiger. Es wirkt auch als Blutreinigungsmittel und als Reinigungsmittel, um Bakterien und Toxine im Körper auszuspülen. Diese verdauungsfördernden Eigenschaften tragen auch zur Langzeitreinigung bei.

    Obwohl es natürliche Zitronensäuren enthält, bildet sich Zitrone bei der Verdauung tatsächlich alkalisch.

    "Jeden Morgen nehme ich zwei von meinen SBOProbiotika. Die richtigen Arten von Probiotika sind eine leistungsstarke Kombination, die die Schönheit fördert, die Verdauung verbessert und zu erheblichen Verbesserungen bei Ihrer allgemeinen Gesundheit, Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Schönheit führt. Ich bin ein großer Fan von Probiotika auf der Basis von Bodenorganismen (SBO), die die natürlichen nützlichen Bakterien im Boden nachahmen, die unsere Vorfahren verwendet haben, um ungewaschenes Gemüse aus dem Garten in kleinen Mengen aufzunehmen.

    "Das erste, was ich am Morgen esse, ist mein Glühender grüner Smoothie. Der GGS ist der ultimative Energie- und Schönheitsbooster. Es ist voll mit Grüns, Zitronensaft und ballaststoffreichen Früchten, um eine riesige Menge an Vitaminen, Enzymen, Mineralien wie blutbildendem Eisen, Aminosäuren und Ballaststoffen zu produzieren. Die hohen Mengen an Ballaststoffen in Kombination mit den Enzymen helfen dabei, Schadstoffe und Toxine aus Ihrem Körper zu entfernen, was für die langfristige Vitalität und Jugendlichkeit wichtig ist. "

    CINDY DIPRIMA Mitbegründerin von CAP Beauty

    "Ich wache um 6 Uhr morgens auf, mache transzendentale Meditation, kuschle mich mit den Kindern und meinem Mann, mache Frühstück und Mittagessen für die Crew und übe mit meiner Tochter Sally Kopfstand. Es geht darum, mich auf einen reibungslosen Tag vorzubereiten. Dies könnte bedeuten, dass ich mich auf das Abendessen vorbereite, schnell trainiere oder mich bei meinem Geschäftspartner Kerrilynn einchecke. "

    KERRILYNN PAMER Mitbegründer von CAP Beauty

    "Ich wache auf und tue es transzendentale Meditation, Kräuter und Matcha herstellen für meinen mann und mich, zünde etwas Weihrauch an und lege dich wieder ins Bett Für gemütliche Stunden mit den Hunden und John. Wir reden über unseren Tag und dann mache ich was Kundalini, nimm eine sehr kalte Dusche und mach dich auf den Weg. Der Tag hat begonnen. "

    VANESSA PACKERGründerin von ModelFit

    "Vor 9 Uhr morgens, Ich schaue nie auf mein Handy, bis ich eine Meditation bekomme. Goldene Regel. Ich trinke auch heißes Wasser mit Zitrone und mache normalerweise Sport. Am wichtigsten ist, ich atme. Um 9 Uhr trinke ich einen kalten Kaffee. "

    LISA DELARCO BONOFF Mitbegründerin von Lumion

    "Das erste, was ich morgens mache, ist, mein Bett zu machen -Der Tag sollte immer mit einer kleinen erledigten Aufgabe beginnen. Ich trinke dann ein großes Glas Wasser; Es ist wichtig für mich, wieder zu hydrieren und meinen Stoffwechsel in Gang zu bringen. Nachdem ich hydratisiert bin, stelle ich sicher, dass ich ein Training absolviere - es bringt meinen Körper in Bewegung und ermöglicht mir, meine Absichten für den Tag festzulegen. "

    DERIK MILLGründer von YogaGlo

    "Es kommt auf den Morgen an. Wenn ich mich nicht auf eine frühe Radtour begebe, fange ich auch damit an Yoga Asana gefolgt von Meditation oder Qigong gefolgt von Meditation. Die Idee für mich ist immer eine Bewegung, gefolgt von Meditation. Wenn ich fahre, fahre ich mit meinem Mountainbike auf den Feuerwegen in den Santa Monica Mountains. "

    SARA PANTONco-Gründerin von Vitruvi

    "Meine Tage können ziemlich hektisch werden und ich reise relativ oft, deshalb versuche ich, meine Morgenroutine so konsistent wie möglich zu halten. Sie beginnt um 5.30 Uhr, mit einem kurzen Scan meines Posteingangs, um sicherzustellen, dass keine größeren Rottöne zu sehen sind Fahnen, mit denen man sich befassen muss. Dann trinke ich Wasser, weil ehrlich gesagt alle sagen, man sollte es morgens trinken, und Sie sollten - es macht wirklich einen Unterschied. Ich trinke zwei große Gläser Wasser und schalte dann meine Espressomaschine an Aufwärmen Während sich die Espressomaschine erwärmt, mache ich ein kurzes 30-minütiges Training.

    Egal, ob ich zu Hause, im Fitnessstudio oder in einem Hotelzimmer bin, es ist eine einfache Strecke, die für mich zu einem großen Ritual geworden ist. Ich verteile ätherisches Öl oder Eukalyptus aus Fichte und Grapefruit mit süßer Orange in meinem Diffusor und mache das folgende Training:

      10 Minuten Ausfallschritte und Kniebeugen 10 Minuten Kernübungen und Dielen mit meinem eigenen Körpergewicht 10 Minuten Liegestützvariationen sowie mit Bändern

    "Zum Frühstück trinke ich einen Espresso mit warmer Kokosmilch und Kurkuma und einen veganen Smoothie mit Mandelmilch, Bio-Blaubeeren und Mandelbutter. Ich habe in den letzten vier Jahren fast täglich das gleiche Frühstück und ich mag die Konsistenz Während ich frühstücke, überprüfe ich meinen Kalender für den Tag und zeige alle wichtigen Aufgaben auf, die erledigt werden müssen. Ich schreibe dann fünf bis zehn Minuten lang auf und finde, dass dies der beste Weg ist, um zu sehen, wo sich meine persönliche Energie befindet und hilft mir, Absichten zu setzen und über die Energie nachzudenken, mit der ich mich dem Tag nähern möchte.

    "Eine schnelle Dusche mit ätherischem Eukalyptus- und Pfefferminzöl, um die Lunge zu öffnen und die Atmung zu fördern. Ich tropfe jeweils drei Tropfen in meine Hände, während ich dusche und reibe sie zusammen. Die Hitze aus der Dusche Hilft den Duft zu verbreiten und erinnert mich daran, tief durchzuatmen (dies ist ein Spielwechsler für den Morgen).

    "Make-up und Haare sind einfach; meine Hautpflege und mein Make-up sind alle aus biologischem Anbau, und zum Schminken verwende ich Vitruvi's Still Face & Body Mist.

    "Ich bin um 7:30 Uhr aus der Tür und gehe um 8:00 Uhr mit meinem Hund in mein Büro, Charlie."

    Wie sieht dein Morgen aus? Bitte teilen Sie mit uns unten.

    Eröffnungsbild: Lolita sagt so