Diese nassen Frisuren lassen Sie Ihre Gel-Phobie überdenken

Wenn es um partygerechtes Haar geht, lässt das Wet-Look-Finish Jahr für Jahr seinen glänzenden Kopf wieder aufleben. Aber haben wir tatsächlich die sprichwörtliche Kugel gebissen? Haben wir unsere Hände in Töpfe mit schleimigem Haargel getaucht und unsere Haare den nass aussehenden Göttern angeboten? Nein, natürlich haben wir nicht, weil wir. Sind. Weicheier.

Aber wir können diese Phobie nicht einfach an die Angst vor Gunky Gel (und dem steinharten Fallout) hängen, denn wenn Sie kein super langes, super glattes Haar haben, kann der Versuch, nasses Haar zu sehen, ein verräterisches Terrain sein. Werden Sie am Ende wie ein schicker Geheimagent aus dem Spionagefilm aussehen, oder werden Sie am Ende wie ein durcheinandergebrachtes Chaos aussehen, das von einem Regensturm hereingeblasen wurde? Es ist ein Haar-Roulette, bei dem wir einfach nicht den Mut hatten, uns zu drehen. Noch nicht.

Wie die sorgfältige Untersuchung von Prominenten-Sichtungen von Haaren im Wet-Look zeigt, funktioniert der Stil nicht nur, sondern er sieht auf allen Arten von Haartexturen, -typen und -längen unglaublich aus. Lassen Sie uns die Beweise vorlegen, die es beweisen -Scrollen Sie weiter, um sieben nass aussehende Frisuren zu sehen, bei denen Sie unbedingt Ihren Kopf in eine Flasche Haargel eintauchen möchten.

 


Bella Hadid

Vertrauen Sie uns, Sie werden überall scharfe Schnipsel sehen, also können Sie auch früh auf den Zug springen. Hier mögen Bellas Haare mit ihren Wurzeln im Wet-Look und ihrer Ohrfeige alle Anzeichen eines Rückschlags der 90er Jahre haben, aber dank der engen Silhouette und der disziplinierten Flugbewegungen fühlt sie sich wirklich modern an.


Rihanna

Natürlich trockener als glattes Haar, lockiges und texturiertes Haar ist insofern ein Glück, als der Wet-Look den Locken Definition verleiht und das Haar niemals fettig aussehen lässt. Versuchen Sie es mit einer tiefenpflegenden Maske wie Shea Moisture Shea Moisture Raw Sheabutter-Tiefenbehandlungsmaske (£ 13) anstelle von Gel, da dies sowohl Gewicht als auch Glanz verleiht.


Hailey Baldwin

Wer hätte gedacht, dass Haare nach dem Sport so schick aussehen könnten? Diese Frisur im Wet-Look sieht auf allen Haartexturen gut aus. Harken Sie zuerst eine Handvoll Styling-Lotion wie Bumble und Bumble Bb. Styling Creme (£ 21) und Haargel (wir finden, dass Avedas Confixor Liquid Gel, £ 17, nicht so klebrig ist wie die meisten anderen) in nasses Haar einarbeiten, bevor es an der Krone zu einem dichten Knoten verdreht wird.


Yara Shahidi

Es ist viel schwieriger, Afro-Haare nass aussehen zu lassen, da sie viel poröser sind als glattes Haar. Entscheiden Sie sich stattdessen für Kokosnussöl. Es verleiht dem Haar nicht nur einen glänzenden, durchtränkten Schimmer wie bei Yara Shahidi, sondern pflegt auch das Haar, während Sie es tragen. Praktisch.


Sofia Richie

Wenn Sie die Idee von nassem Haar mögen, aber nicht möchten, dass alle Haare vom Gesicht entfernt werden, probieren Sie Sofia Richies halb-halb-halb-Iteration. Verwenden Sie stattdessen eine Handvoll Haaröl, um zu verhindern, dass die Längen knusprig werden. Ouai Hair Oil (£ 24) enthält eine Mischung aus Ölen aus fernen Gegenden wie afrikanischen Galanga-, Ama- und asiatischen Borretschölen, die alle hervorragend geeignet sind, Glanz im Haar hervorzurufen.


Millie Bobby Brown

Selbst kurze Haare wie die von Millie Bobby Brown sehen schick aus, wenn sie nach hinten gekämmt werden. Wir würden jedoch empfehlen, ein wenig Abstand zu halten, um den Gesamteffekt abzumildern.


Selena Gomez

Auf der Skala der Sättigung ist Selenas Haar eher feucht als durchnässt, aber dies kann eine gute Möglichkeit sein, sich in den Stil hineinzuversetzen. Lockiges Haar eignet sich auch sehr gut für diesen Look. Wenn Sie glattes Haar haben, fügen Sie eine kleine Textur hinzu, indem Sie Abschnitte aufspannen und ausbürsten. Reiben Sie dann einen Haarklumpen in der Größe von 50p und eine Portion Haaröl zwischen den Handflächen zusammen, bevor Sie auf die Oberseite des Haares klopfen und durch die Längen ziehen. Das Öl verhindert, dass das Gel knusprig wird.

Als nächstes, wenn Sie dachten, Bronzer sei nur für Ihre Wangen gedacht, würden Sie sich irren. Auch Ihr Haar wird bald sonnenverwöhnt.