Ayurveda 101: Jasmine Hemsley erklärt alles


Ayurveda hat einen Moment Zeit - es ist das neueste Wellness-Schlagwort. Das Lustige ist, dass Ayurveda tatsächlich eines der ältesten medizinischen Systeme ist, mit Wurzeln in Indien, die fast 5000 Jahre zurückreichen. Es hat im Laufe der Jahrhunderte überlebt und gedeiht, und in einer modernen, techlastigen Welt gedeihen die ayurvedischen Prinzipien, bei denen die Intuition im Vordergrund steht.

Ayurveda geht davon aus, dass das Universum aus fünf Elementen besteht: Vayu (Luft), Jala (Wasser), Aakash (Raum oder Äther), Prithvi (Erde) und Teja (Feuer), während der Mensch aus Energien besteht, die als Doshas bekannt sind: Vata, Pitta und Kapha (mehr dazu später).

Die Bestseller-Autorin Jasmine Hemsley, Mitbegründerin von Hemsley + Hemsley, hat ihre erste Einzelpublikation verfasst.Ost für West(25 US-Dollar), die nahrhafte Rezepte anbieten, die auf den Prinzipien des Ayurveda basieren, das sie als „Wissenschaft des Lebens“ bezeichnet, und die sich um ein Bewusstsein für Ihre Welt drehen und wie Sie nach Ihren persönlichen, physischen und emotionalen Bedürfnissen und Attributen leben können . "

"Ayurveda hat mein Leben bereichert und mir eine bewährte Struktur gegeben, auf die ich zurückgreifen kann, und ein intuitiveres Verständnis für meine sich ändernden Bedürfnisse", schreibt sie.

Im Ost für West, Hemsley hat sich in die Prinzipien des Ayurveda vertieft und ein Buch zusammengestellt, das auf dem alten System basiert und zeigt, wie man in einer geschäftigen westlichen Welt einen ayurvedischen Lebensstil führen kann. Sie beschreibt die Prinzipien des modernen Ayurveda, wie Sie Ihrer Speisekammer eine neue Note verleihen und wie Sie für echte Ernährung und Gesundheit essen. Sie sind sich noch nicht sicher, ob Ayurveda für Sie geeignet ist? Wir stellen alle unsere Fragen an Hemsley, um mehr über diesen uralten Lebensstil herauszufinden.


Byrdie UK: Was sind die Wurzeln des Ayurveda?

JASMINE HEMSLEY: Das Essen mit Ayurveda ist alles, was Sie sich für eine alte und traditionelle Philosophie vorstellen. es macht natürlich Sinn. Wenn möglich, essen Sie frisch und saisonal; nicht zu viel, nicht zu wenig. Sobald Sie sich im Rhythmus befinden, brauchen Sie keine Portionskontrolle mehr, und Sie müssen sich nicht mehr zwingen, sich an Ihr Gemüse zu erinnern oder zu untersuchen, was für Ihr Dosha am besten ist, da Sie auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Dosha-Typen sind charakteristisch für Ayurveda und können uns lehren, welche Lebensmittel und Umgebungen wir für unsere individuellen Körpertypen benötigen.

Byrdie UK:Warum ist es etwas, zu dem du hingezogen wurdest?

JH:Was ich an Ayurveda liebe, ist, dass es kein exklusiver Club ist. Es gibt keinen Sturz vom Wagen. Denken Sie daran, dass Sie sich jedes Mal, wenn Sie mit der Natur arbeiten, im Fluss bewegen und sich dabei in Einklang fühlen. Und wenn Sie es nicht sind, arbeiten Ihr unglaublicher Geist und Körper immer daran, Sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen und zu unterstützen.

Es ist auch keine Diät. Wenn Sie nicht die Lebensmittel herstellen können, die zu Ihnen passen, können Sie die Tipps trotzdem umsetzen, um Ihr Agni (Ihr Verdauungsfeuer) lebendig und glücklich zu halten. Wenn alles, was aus dem Fenster geht - aufgrund von Reisen, gesellschaftlichen Anlässen, einer Zeit des Stresses -, weiß, dass es so viele andere Werkzeuge gibt, auf die Sie zurückgreifen können, um Ihren Geist, Körper und Geist aus den Einstellungen der Absicht (eine Haltung der Dankbarkeit) heraus zu unterstützen, achtsam Essen, Meditation und Yoga-Asanas, um die Werkzeuge der Atemarbeit und Meditation auf Langstreckenflügen zu verwenden, um Ihr Nervensystem zu beruhigen und eine Pause zwischen den Zeitzonen nachzuholen.

Ich persönlich finde, wenn das Leben ein bisschen verkehrt ist, anstatt hart für dich selbst zu sein, atme einfach ein paar Mal regelmäßig und denke nachSo können Sie beobachten, wie sich bestimmte Gewohnheiten, Umgebungen und Lebensmittel auf Sie auswirken, und auf diese Weise können Sie sich selbst noch besser kennenlernen. Ich liebe das Einstein-Zitat: "Widrigkeiten führen einen Mann in sich ein."

Byrdie UK: Was ist die typische ayurvedische Art zu essen?

JH: Im Einklang mit dem Zyklus von Tag und Nacht zu essen bedeutet, mit einem leichten, warmen Frühstück in den Tag einzusteigen, wenn Ihr ganzes System aufwacht, und ein leichtes warmes Abendessen einige Stunden vor dem Zubettgehen, damit Sie Zeit haben, zu verdauen und sich zu entspannen des Tages.Das Mittagessen wird am besten am Mittag eingenommen, wenn Ihr Agni auf dem Höhepunkt ist. Dies ist eine großartige Zeit, um Ihre größte Mahlzeit des Tages zu genießen. Sie können jetzt schwerere Lebensmittel wie Fleisch, Bohnen und Rohkost in Angriff nehmen. Da es im Ayurveda nicht um "gute" und "schlechte" Lebensmittel geht, ist es an der Zeit, ein Festmahl, eine feierliche Mahlzeit zu genießen - alles, was Sie tun, um Ihre Verdauung zu stören. Hab mich danach gesehnt.

Byrdie UK: Was sind die Merkmale der drei Dosha-Körpertypen (Vata, Pitta, Kapha) und wie sollte man je nach Dosha essen?

JH: Wir sind alle eine einzigartige Mischung aller drei Doshas (Vata, Pitta, Kapha) von Geburt an. Das genaue Verhältnis dieser Doshas bewegt sich auf natürliche Weise, während wir unser Leben durchlaufen, wie die Tageszeit, die Jahreszeiten und die Zeit Ihres Lebens alle beeinflussen, ebenso wie das Essen, das Sie essen, die Lebensgewohnheiten, die Sie treffen und die Gewohnheiten, die Sie pflegen Sie halten.

Ein oder zwei Doshas dominieren normalerweise. Wenn Sie also gefragt werden, was Ihr Dosha ist, beziehen sie sich darauf. Mein Prakriti - oder Geburtsverhältnis der Doshas - ist Vata-Pitta, was bedeutet, dass ich viel Vata in meinem Make-up habe, gefolgt von einem Pitta und etwas Kapha. Wenn Sie in allen drei Fällen ungefähr gleich sind, was seltener ist, spricht man von Tridoshic.

Vata: Normalerweise schlank mit knöchernen Gliedmaßen und geraden Körperformen. Die Haut ist fein und trocken und sie fühlen sich kalt an. Neigen Sie dazu, in der Mitte zuzunehmen. Neigt dazu, sich verdrahtet zu fühlen. Sie sind kreativ und aufmerksam.

Pitta:Gemäßigter, athletischer Körperbau. Weiche, warme Haut, die leicht heiß wird. Nehmen Sie gleichmäßig oder in der unteren Hälfte zu. Neigen dazu, Typ-A-Persönlichkeiten zu sein.

Kapha:Gut entwickelte Körper. Fettige und glänzende Haut. Sie haben einen regelmäßigen Appetit, aber eine langsam brennende Verdauung. Sie sind fleißig, neigen aber dazu, faul zu sein.

Hemsley geht in ihrem Buch auf den Seiten 270 bis 75 näher auf die einzelnen Doshas ein.

Doshas sind im Grunde genommen Beschreibungen bestimmter Arten von Energien, und wenn man sie kennt, kann man sie wirklich einsetzen, um intuitiv selbst auf einer subtilen Ebene für sich selbst sorgen zu können. Es ist die Kunst des Lebens, und es ist nicht sehr anstrengend. Sie werden nur instinktiv feststellen, dass Sie wissen, was an diesem Tag am besten zu essen ist, genauso wie Sie einen Pullover ohne große Anstrengung anziehen, wenn Sie sich kalt fühlen, und ihn abziehen, wenn Sie zu heiß werden.

Nur ein Vaisya (Ayurveda-Arzt) kann Ihr Prakriti (Dosha-Verhältnis bei der Geburt) sowie etwaige aktuelle Ungleichgewichte (bekannt als Vikriti) fachmännisch beurteilen. Sie können auch Spaß daran haben, mithilfe des Dosha-Quiz auf meiner Website eine Indikation zu erhalten . Dieses Quiz hilft Ihnen auch zu identifizieren, welche Dosha nach Symptomen spielt, damit Sie sich in Balance bringen können.


Jasmine Hemsley East von West $ 25 $ 12 Shop

Byrdie UK: In dem Buch verwenden Sie einen Schlüssel: "Kapha fühlen", "Vata fühlen", "Pitta fühlen". Können Sie ein Dosha-Typ sein, aber einen anderen fühlen?

JH:Es ist wichtig zu erkennen, dass unsere Umwelt uns täglich beeinflusst (Jahreszeiten, städtische oder ländliche Umgebung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit). Mein Buch versucht, diese Ungleichgewichte auszugleichen Sie könnten Erfahrungen machen, die Ihre Denkweise, Ihr Konzentrationsniveau und Ihre Verdauung beeinflussen könnten. Sobald Sie sich mit einem dominanten Dosha identifiziert haben, können Sie das Buch verwenden, um Ihr eigenes Gleichgewicht wiederherzustellen, wenn Sie sich aus dem Gleichgewicht geraten und etwas Erwärmendes, Abkühlendes, Saures, Würziges usw. suchen.

Die Rezepte sind für jedermann geeignet, da keine Speisen oder Gerichte auf der Speisekarte stehen.Ich gebe in den Rezepten an, dass jeder, der entweder Vata, Pitta oder Kapha "fühlt", die einfachen Änderungen oder Vorschläge verwenden kann, um dieses Gefühl auszugleichen. Oder wenn sie ihr vorherrschendes Dosha kennen und insbesondere ein Rezept mögen, dann kann es leicht Teil ihres regulären Repertoires werden, indem sie die jeweilige Anpassung vornehmen, die sie jedes Mal betreffen, wenn sie es machen.

Ihr dominanter Dosha-Typ ist derjenige, der aus dem Gleichgewicht gerät, da wir dazu neigen, uns dem zuzuwenden, wozu wir bereits veranlagt sind.

Byrdie UK: Was sind typische ayurvedische Zutaten? 

JH:Ayurvedisches Essen ist von Natur aus frisch, langsam zubereitet, einfach und tröstlich. Meistens Suppen und Eintöpfe, die keine kulinarischen Fähigkeiten der Göttin erfordern! Denken Sie an Familiengerichte auf der ganzen Welt - köstliche Eintöpfe, die satt machen und leicht zu verdauen sind.

Kurkuma ist ein super Gewürz, das regelmäßig in der ayurvedischen Küche verwendet wird und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Ayurveda verwendet auch natürliche Fette und Milchprodukte, also ist Butter erlaubtund Büffelbutter, Kokosöl und echte Milch, um goldene Milch mit einem Schuss Kurkuma herzustellen.

Ost für West: Einfache Rezepte für das ultimative Gleichgewicht zwischen Körper und Geistvon Jasmine Hemsley (£ 25, Bluebird) ist ab morgen, dem 2. November, erhältlich und kann vorbestellt werden.

Hätten Sie als nächstes einen Fruchtbarkeitstest? Zwei Byrdie-Redakteure diskutieren die Vor- und Nachteile.